GLAS

klingendes

Glas ist zwar ganz hart, aber es hat auch flüssige Eigenschaften.

In seinen kleinsten Strukturen ist es nicht kristallin, sondern amorph, wie Wasser.

Deswegen resoniert es auch stark zum Wässrigen und Atmosphärischen.

P1060057.JPG
P1060057.JPG
drücke
auf ein Bild, um die Instrumentenfotos
in Vollbild zu betrachten.

Auf dieser Seite finden Sie: Glasröhrenspiele, VerrophoneQuarzröhrenspiele, QuarzregisterQuarz-Miraphone und Plattenglocken aus Quarz

Blue Smoke_edited_edited_edited.jpg

Glasröhrenspiel

aus Glas


Der Klang dieses Instruments ist etwas leiser und gedämpfter als ein Quarzröhrenspiel, kann aber auch sehr intim und berührend sein.
 
Blue Smoke_edited_edited_edited.jpg

Verrophon


Gläserne Klangplatten liegen weich gepolstert auf einem Aluminiumrahmen.

Mit Filzklöppeln angeschlagen ertönen zarte Seelenklänge.

 

Quarzröhrenspiel

aus Quarzglas


Durch Anreiben mit nasser Hand wird hier der Klang erzeugt. Durch eine kleine, sanfte Bewegung entsteht fast wie von selbst ein intensiver, schwereloser Klang. Die Klangröhren sind aus reinem Quarz. Genauso rein ist auch ihr Klang.
Blue Smoke_edited_edited_edited.jpg

Quarzregister

 

Es besteht aus 70 Quarz-Klangröhren mit einem Tonumfang von 4 Oktaven. Es ist auf Obertöne auf G gestimmt, umrahmt mit vielen Mikrotonintervallen und einer chromatischen Tonleiter. 
 
Blue Smoke_edited_edited_edited.jpg

Quarz-Miraphon in Obertönen auf Sub G


vom 1. bis 31. Oberton auf Subkontrabass G.
Beim Spielen auf diesen Instrument, schwingt dieser sehr tiefe Grundton immer mit, obwohl er nicht mit abgestimmt ist. Dies geschieht durch Resonanzen der Obertöne untereinander. Die Klänge scheinen sich tief in die Erde zu schrauben und gleichzeitig in den Himmel zu driften. 




 
 
Blue Smoke_edited_edited_edited.jpg

Plattenglocken aus Quarz


Gläserne Klangplatten liegen weich gepolstert auf einem Aluminiumrahmen.

Mit Filzklöppeln angeschlagen ertönen zarte Seelenklänge.

AhintergrundGlas_edited_edited.png

Ich stimme die Instrumente in verschiedensten Skalen aus aller Welt. Auch die Solfeggio-Frequenzen, die Schlesingerskala oder die von Hans Cousto errechneten Planetentöne kann ich auf Wunsch zum klingen bringen. Daher können die in dieser Preisliste aufgeführten Instrumente nur Beispiele für eine viel größere Palette möglicher Variationen sein.
Ich berate Sie gerne
.