P1060061.JPG

Klopfe an den Himmel und lausche dem Klang

Kurse

Improvisations

Es geht darum

  • frei nach Phantasie und Empfinden zu spielen

  • feinen, lang nachschwingenden Klängen bis in die Stille hinein zu lauschen

  • die Wirkung der Musik bewusst zu erleben

  • ein neues Hören zu erlernen

Musikkenntnisse sind als Voraussetzung nicht nötig. Wir werden auf Musikinstrumenten spielen, die Jochen Fassbender selbst entwickelt hat: Lithophone, Röhrenglockenspiele, Metallharfen, Ballastsaiten, Obertonflöten . . . Instrumente aus Metall, Stein oder Holz zum Anschlagen, Reiben, Streichen oder Blasen.

Wir ertasten Klänge auf einer Resonanzwiege und lassen unsere Stimme auf einem Tonoskop sichtbar werden.

Wir erleben, wie die Schulung eines wachen Hörens uns seelisch und geistig bereichert und tiefe Freude schenkt.

Teilnehmerzahl: 8 bis 30


Da viele platzaufwendige Musikinstrumente aufgestellt werden, brauchen wir einen Raum von mindestens 80 m².

Mehr Infos auf